Über uns

Aktueller Zeitplan  | Lehrer und Dozenten | Vergangenheit | Sokrates x Noguchi Feldführer

Erkunden Sie die einzigartige Umgebung von Socrates mit einer Reihe von experimentellen Workshops, die das Kunstschaffen mit natürlichen Materialien, Gartenarbeit und Experimenten zur Nachhaltigkeit kombinieren und die Sinne zelebrieren.

Workshops verweben Pflanzen, Zeichnen, Tonaufnahmen, Pflanzen- und Baumbestimmung, Lernen über die medizinischen Eigenschaften einheimischer Pflanzen, Beizen, Büchermachen und Experimente mit Biokunststoffen. Diese Workshops werden auch Achtsamkeitstechniken erforschen, um unser gemeinsames Bewusstsein für die natürlichen Zyklen des Parks und unsere Sinne zu stärken.

Die Reihe wird zu einem Buch führen: Field Guide, A Community-made Book of Knowledge, das sowohl ein kollaboratives Kunstwerk als auch ein Leitfaden zur Ökologie des Parks sein wird.


Diese Workshops sind kostenlos, praxisnah und offen für alle Altersgruppen, Familien und Einzelpersonen und jedes Könnensniveau.  

RSVP erforderlich. Die Workshops dauern etwa 2 Stunden. 

Für Besucher von Sommercamps im Juli und August werden Workshops angeboten. Wenn Ihr Camp interessiert ist, senden Sie bitte eine E-Mail Douglas Paulson.

Alle Altersgruppen willkommen • Voranmeldung erforderlich • Kostenlos!

 

Feldführer 2023
Socrates x Noguchi Field Guide 2023 HIER BESUCHEN! –
>

 

Vergangene Workshops

Queens Green Day: Soil Jam 2023 ->

Samstag, 23. April • 11:5 – XNUMX:XNUMX Uhr

 

Pflanzworkshop –>

Samstag, 6. Mai • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr  

Pflanzworkshop mit Anna Poster

Biokunststoff-Modenschau –>

Samstag, 13. Mai • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr

Bioplastic Fashion Show mit Douglas Paulson und Jeannette Rodríguez Pineda

Pflanzworkshop 2 –>

Samstag, 3. Juni • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr  

Pflanzworkshop mit Anna Poster

Schiffe – Von Wohngebieten –>

Samstag, 8. Juli • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr  

Schiffe – Von Wohngebieten mit Marcela Torres

Wasserwahn! Sind Sie hydrophil oder hydrophob? –>

Samstag, 22. Juli • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr  

Water-mania!: Sind Sie hydrophil oder hydrophob? mit Christina Delfico of iDig2Learn

Seedbanking-Workshop –>

Samstag, 5. August • 11:1 – XNUMX:XNUMX •  

Seedbanking-Workshop mit Anna Poster

Deep Listening: Schallverbindungen –>

Samstag, 12. August • 11:1 – XNUMX:XNUMX •  

Deep Listening: Schallverbindungen mit Pam Reyes

 

Nature Team Ups: Interspezies-Abhängigkeiten –>

Samstag, 9. September • 11:1 – XNUMX:XNUMX •

Nature Team Ups: Interspezies-Abhängigkeiten mit Christina Delfico of iDig2Learn


Bild: rare-gallery.com

Erntefeuerfest –>

Samstag, 21. Oktober • 11:1 – XNUMX:XNUMX Uhr  

Erntefeuerfest mit Marcela Torres

 

Field Guide Pädagogen

Christina Delfico

Christina Delfico ist die Gründerin von iDig2Learn, das es Kindern und ihren Familien ermöglicht, die Wissenschaft und den Ursprung der Nahrung durch das Pflanzenleben zu erforschen. Pflanzen dienen als Tor zur lebenslangen Entdeckung aller Lebewesen in unserem Wasser, Himmel und Land. Wenn man innehält und wirklich die Wunder aller Dinge sieht, ob groß oder klein, kann man sie besser schützen, wenn man erkennt, wie wichtig sie für unser Leben auf der Erde sind.

Christinas frühe Karriere war der Erstellung und Produktion von Kindermedien mit Sesame Workshop gewidmet, was ihr half, die Freude am Lernen in jedem Alter zu erkennen. iDig2Learn ist ein Projekt des Open Space Institute, Inc., einer gemeinnützigen 501(c)3-Wohltätigkeitsorganisation.

Heidi Neilson

Heidi Neilson ist eine in Queens ansässige interdisziplinäre Künstlerin, die mit verschiedenen Medien arbeitet, darunter Radioübertragungen, Ton, Drucke, Bücher, Skulpturen, Elektronik und Video. Zu ihren jüngsten Arbeiten gehören Mondpfeil, ein elektronischer Pfeil, der ständig auf den Mond zeigt (und in den letzten Jahren bei Sokrates gesehen wurde), und Hier geht Radioteleskop, eine skulpturale sitzähnliche Funkstation zum Empfang von Erdbildern von einem Wettersatelliten. www.heidineilson.com

Douglas Paulson 

Der Bildungsdirektor von Socrates, Douglas Paulson, ist ein Künstler aus Queens, der die Klänge des Frühlings liebt. Dougs Praxis ist expansiv und verwebt ausgedehnte soziale Projekte im öffentlichen Raum; bis hin zu intimen Zeichnungen, Büchern und Klangexperimenten. www.douglaspaulson.com

Anna Poster

Anna Poaster ist eine der Bäuerinnen bei Hellgate-Farm. Hellgate ist ein Netzwerk von Wohngärten in Queens, NYC, ein Standort in Canaan, NY. Die Organisation fördert Urban Gardening, verantwortungsvolle Landbewirtschaftung und einen Permakultur-Lebensstil in ihrer Gemeinde. Die Farm zielt darauf ab, Menschen, die an diesen Praktiken interessiert sind, Möglichkeiten zu bieten, sich zu vernetzen und zu lernen sowie an der Fülle der Ernte teilzuhaben.

Als Einwohnerin von Queens leitet Anna die Gärtnerei und den Kompostbetrieb von Hellgate und ist begeistert von allem, was mit der Landwirtschaft zu tun hat.

Aneesa Razak

Aneesa Razak ist eine Lehrkünstlerin aus der Bronx. Sie genießt es, im Garten herumzustöbern und mit anderen in der Gemeinschaft zusammenzuarbeiten. Derzeit absolviert sie ein BFA an der Cooper Union mit den Schwerpunkten Zeichnen, Malerei und Bildhauerei.

Pam Reyes

Pam Reyes ist eine Künstlerin, Musikerin und Kunstpädagogin mit Sitz in Austin, Texas und Queens, New York. Pam hat Kunst im Noguchi Museum, im Socrates Sculpture Park, im New Museum und an einer K-8 Privatschule unterrichtet. Pam macht derzeit ihren Master in Kunsterziehung an der University of Texas in Austin. Eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist das Schreiben von Liedern auf langen Spaziergängen mit ihren beiden Rettungshunden.

Jeannette Rodríguez-Pineda

Jeannette Rodríguez Píneda ist eine dominikanisch-amerikanische Mixed-Media-Künstlerin und Pädagogin, die antiquarische emulsionsbasierte Prozesse als Mittel verwendet, um sich an Böden zu erinnern, die als Heimat bezeichnet werden. Sie haben eine generationenübergreifende Lehrpraxis, die in der Liebesethik als Befreiung verwurzelt ist und sich über die fünf Bezirke von New York City erstreckt.

Marcela Torres

Geboren in Salt Lake City, Utah, lebt auf der Durchreise zwischen Chicago und Brooklyn. Torres erhielt einen BA in Sculpture Intermedia und einen BFA in Kunstgeschichte von der University of Utah und setzte ihr Studium im MFA in Performance an der School of the Art Institute Chicago fort. Torres trat im Bemis Center for Contemporary Arts (Omaha, NE), The Momentary (Bentonville, AK), Fringe Festival (Detroit, MI), Experimental Actions (Houston, TX) und Time Based Arts (Portland, Oregon) auf. Torres hat Arbeiten in Recess (Brooklyn, NY), Hyde Park Art Center (Chicago, IL), UW-Parkside University (Kenosha, WI), Tropical Contemporary (Eugene, OR), Petzel Gallery (NYC, NY) ausgestellt Resident im Creative Exchange Lab des Portland Institute for Contemporary Arts sein.

UNTERSTÜTZUNG

Kostenlose Bildungsprogramme im Sokrates-Skulpturenpark werden mit großzügiger Unterstützung von ermöglicht Con EdisonElmezzi-Stiftung, und Stavros Niarchos Stiftung mit zusätzlicher Unterstützung, teilweise aus öffentlichen Mitteln des New Yorker Kulturministeriumin partnerschaft mit dem Stadtrat.