29. September 2021 – 10. Juni 2022

Künstler

'lenapehoking / land zurück'

Vinyldruck
12 × 28 Fuß

Über

River Whittle gibt das Stadtbild dessen, was wir heute Manhattan nennen, in tiefem Blau und dem getüpfelten Effekt von Halbton-Zeitungspapier wieder. In leuchtend roter gotischer Schrift ist das Wort „Lenapehoking“, der wahre Name für das Heimatland der Lenape, aus der Stadt herausgeschnitten. Die Lenape, die Ureinwohner dieses Landes, sind auch als Delaware bekannt, ein Name, der von europäischen Kolonisten eingeführt wurde, und die in der Gegend um den Delaware River und die Hudson Valley River Sheds lebten, einschließlich Teilen des heutigen Connecticut, New York , Pennsylvania, New Jersey und Delaware. Der zweite Teil des Titels bezieht sich auf die Kampagne zur Rückgabe der Regierungsgewalt sowie des physischen Landes an die indigene Bevölkerung in ihren angestammten Gebieten, die weltweit von weißen Kolonisatoren missbraucht und degradiert wurden.

Die Schroffheit des Bildes, die veraltete Drucktechnik und die gotische Schrift zeigen die traumatische Vergangenheit der Lenape-Diaspora – systematischen Völkermord, Zwangsumsiedlung und Jahrhunderte der Unterdrückung. Die Landmasse, die die Europäer bei ihrer Ankunft entdeckten, jetzt das mit Türmen gefüllte Lower Manhattan, ist verschwommen und deutet auf die Schwierigkeit hin, die Schrecken der Vergangenheit in der Gegenwart zu sehen. Die Verschmelzung von Zeit- und Landmarkierungen mit der Forderung nach „Land zurück“ unterstreicht die Beharrlichkeit des Künstlers, dass kollektive Heilung, Wiedergutmachung von Land und historische Abrechnung alle eng miteinander verwoben sind.

Der Künstler beschäftigte sich erstmals mit dem Socrates Sculpture Park, indem er einen Text für Emily Johnson's schrieb Die Art, wie wir lieben und die Art, wie wir besser lieben – Monumentale Bewegung, um zukünftige Wesen zu sein, aufgeführt bei Socrates im September 2020. Dieses Schreiben vermittelt die Trauer und Entfremdung der Vertreibung der Ureinwohner und das Verständnis von Land als familiär und belebt.

Whittle schreibt: „Was ist mit unserer Trennung von unserer Mutter? Diese geschlechtslose Matriarchin, die uns im Schlaf ihre Launen zuflüstert? Als ich das erste Mal nach Hause kam, rannte ich zum Ozean und hungerte danach, mich zu treiben; von meiner Mama gehalten werden. Chemikalien, Abfall. Lass mich mit ihr ertrinken, weil wir aus Fleisch sind, gleich. Und manchmal fühlt es sich so an, als wären wir im nächsten Leben sowieso sicherer, aber diese dummen Männer können meine Mutter nicht wirklich töten. Und eines Tages, wenn sie nicht aufhören, wird sie aufstehen und sie im Ganzen verschlingen. Ich werde mit ihr gehen und mit ihr in neuer Form leben.“

Künstler Bio

River Whittle ist ein interdisziplinärer Künstler und Mentor für Jugendliche aus Caddo, Lenape und irisch-amerikanischen Siedlern. River lebt derzeit im besetzten Tiwa-Territorium in Albuquerque, New Mexico, und ist versiert in Fotografie, Druckgrafik und experimentellem Video. Sie lernen auch Schmuck (Silber, Bronze und Kupfer) sowie Töpfern. Rivers Arbeit konzentriert sich auf die fließende und gebende Beziehung zwischen Vorfahren und Zukunft jenseits binärer kolonialer Strukturen.

https://miarw96.wixsite.com/natanehriver
@natanehriver

STATEMENT DES KÜNSTLERS

„Ich komme aus der Delaware-Nation von Oklahoma, auch als Lenape bekannt. Dieses Land, Lenapehoking, ist unser Land, aber die meisten von uns haben nicht einmal das Geld, um es zu besuchen.

 Als die Kolonisatoren einmarschierten, luden wir sie ein, dieses Land mit uns zu teilen. Sie behaupteten, sie hätten uns das Territorium abgekauft, uns davon verbannt und eine mit unseren abgetrennten Köpfen gesäumte Mauer gebaut, um uns fernzuhalten. Dieses Gebiet wurde als Wall Street bekannt, ein Zentrum des globalen Kapitalismus. Siedler haben nie aufgehört, unser Land mit Systemen des Kapitalismus, Rassismus, Heteropatriarchats und der Umweltzerstörung zu kolonisieren.

Dieses Stück wurde geschaffen, um die Wahrheit herauszuarbeiten. Mein Ruf nach Land zurück ist der erste notwendige Schritt zur Heilung. Wir brauchen Siedler und reiche Leute, die uns unsere Heimat zurückgeben.

Egal wer Sie sind, Sie können sich in den Räumen, die Sie besetzen, für uns einsetzen. Teilen Sie unsere Geschichte, sammeln Sie Spenden für uns, suchen Sie nach unserer Meinung.

Ehre das Land, ehre die Menschen.

Hinweis: Wenden Sie sich bei Anfragen zur Rückgabe von Land NUR an die folgenden Stämme / Nachkommen der folgenden Stämme (es gibt viele gefälschte „Stämme“, die sich als Lenape im Osten ausgeben, was möglich ist, weil die echten Lenapes so weit weggedrängt wurden) : Delaware-Stamm von Indianern in Bartlesville, OK; das Delaware-Nation von Oklahoma in Anadarko, OK; das Stockbridge-Munsee und Mohican Community in Wisconsin; das Mährisches Delaware der Themse in Ontario, Kanada; das Munsee-Delaware-Nation in Munceytown in Ontario, Kanada; und die Delaware der sechs Nationen in Ontario, Kanada.“

–River Whittle, Künstler

Bildnachweis: River Whittle, Lenapehoking / Land Back, 2021. Vinyldruck. 12 × 28 Fuß. (1) Foto: Scott Lynch; (2) Sofie Kjørum Austlid; (3) Mit freundlicher Genehmigung des Künstlers.

Erleben Sie die enapehoking / Land zurück auf eine ganz neue Art und Weise von überall und jederzeit auf Ihrem Smartphone oder Tablet mit Bloomberg verbindet! Bloomberg Connects ist ein kostenloser digitaler Leitfaden für Kulturinstitutionen auf der ganzen Welt. Zu den digitalen Besonderheiten gehören Dokumentationen und Audioguides.

Jetzt herunterladen–>