5. Oktober 2019 – 17. Mai 2020 Eröffnung: 5. Oktober 2019 (4 – 6 Uhr)

VERANSTALTUNGEN

Ausstellungseröffnungsfeier>

ABGESAGT: Ausstellungsabschlussparty>

ÜBER UNS

Pressemitteilung>

*Ausstellung verlängert bis 17. Mai 2020

Jeden Herbst präsentiert Socrates eine Ausstellung mit neuen Aufträgen von Künstlern, die mit dem „The Socrates Annual“-Stipendium ausgezeichnet wurden. Diese Kunstwerke, die im Laufe des Sommers vor Ort in unserem Freiluftstudio produziert werden, beschäftigen sich mit der einzigartigen Geschichte, Landschaft und der umliegenden Gemeinde des Parks.

Für die Ausstellung 2019 reichen die Projekte von a Klanglandschaft, die die Geräusche von Tieren und künstlichen Objekten verschmilzt zu ein Denkmal für die invasive Ailanthus-Pflanze. Ansätze variieren zwischen Kollaborative Untersuchungen zu Autorschaft und Sichtbarkeit, der Rekontextualisierung häuslicher MotiveUnd der Untersuchung von biologischem Material, unter vielen anderen.

Von fantastisch über anekdotisch bis pädagogisch – die diesjährigen Künstler verwenden eine Vielzahl von Erzählstrategien. Mehrere Künstlerprojekte untersuchen die vielen materiellen Erscheinungsformen des Geschichtenerzählens, von einer Hommage an einen indianischen Mythos, in dem Nordamerika auf dem Rücken einer Schildkröte existiert zum Andeutung, dass ein Riese unter der Grasdecke des Parks eingeschlafen ist, seine exponierte Nase wird Zufluchtsort für einen wandernden Waran.

Artworks

'Ich erinnere mich immer noch an dich Mijo'–>
Von Jesus Benavente

„Ehrung der Menschen in Sewanhaky“–>
Von Tecumseh Ceaser (Native Tec)

'Chromakey Supranatural'–>
Von Martina Onyemaechi Crouch-Anyarogbu (MOCA)

'Seedbox: Bäume von New York'–>
Von Rachelle Dang

'Archipel: Dock'–>
Von Chris Domenick

'Der Blinde'–>
Von Hadi Fallahpisheh

'was ich nicht sehe, kann ich nicht'–>
Von Jes-Fan

'DER GROSSE SCHLAF'–>
Von Hadrien Gérenton & Loup Sarion

'Yard Shadow: Nokia & Samsung'–>
Von Paul Köpkau

'Se entra bailando/Du betrittst das Tanzen'–>
Von Alva Mooses

'Rock'n Roll (Sisyphus Teil II)'–>
Von Marius Ritiu

'Ohne Titel'–>
Von Martin Roth

'Access Grove, Soft Stand'–>
Von Gabriela Salazar

'Denkmal für Ihren stinkenden Baum'–>
Von Lucia Thome

'Muskelgedächtnis'–>
Von Workers Art Coalition (WAC)

SERVICE

Wir sind dankbar für die Teilnahme und den Einblick unserer kuratorischen Beraterinnen, Jennie Lamensdorf, Direktorin, Kunst am Bau; und Rosario Güiraldes, stellvertretender Kurator, Das Zeichenzentrum, und danke ihnen für die Überprüfung der diesjährigen Vorschläge.

„The Socrates Annual“ Stipendium und Ausstellung werden ermöglicht mit großzügiger Unterstützung der Andy-Warhol-Stiftung für die Künste, Cowles Wohltätigkeitsstiftung, Der Devra Freelander Fund, Jerome Stiftung, Lily Auchincloss-Stiftung, Milton und Sally Avery Foundation, Nationale Stiftung für die Künste und Shelley & Donald Rubin Stiftung, mit zusätzlicher Unterstützung, teilweise aus öffentlichen Mitteln des New Yorker Kulturministeriumin partnerschaft mit dem StadtratUnd der New York State Council für die Künste, Mit der Unterstützung von Gouverneur Andrew Cuomo und Gesetzgeber des Staates New York.

Kunstwerke von Vincent Dilio, Rafael Fondeur, Scott Lynch und Sara Morgan.