28. September 1986 – 31. März 1987 Eröffnung: 28. September 1986 (1 – 6 Uhr)

Socrates Sculpture Space ist Sokrates auf seiner Suche nach der Wahrheit gewidmet.

Socrates Sculpture Space ist eine Verwirklichung der künstlerischen Vision, wo verwüstetes Land durch Kunst und die Arbeit einer Gemeinschaft in einen Skulpturenpark von Menschen und für Menschen verwandelt wird. Kunst führt zur Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen. Ein Skulpturenpark bietet Kunstgenuss für das Sehen und das Verständnis für das menschliche Formbedürfnis. Wir leben in Räumen, die unseren Geist konditionieren; Warum nicht die Räume betrachten, die sich die Bildhauer vorstellen, damit wir unseren Geist befreien können?

New York City war großzügig gegenüber der Kultur, indem es der Athena Foundation erlaubte, dieses Land zu pachten. Ohne diese Möglichkeit wäre die vorgestellte Vision ein Traum gewesen: Wir sind Ihnen dankbar, NYC!

Dieser Skulpturenpark wurde von der Gemeinschaft gebaut und zeigt auf elektrisch reale Weise, wie Kunst als gesunde kreative Kraft in einer Gemeinschaft existieren kann.

Unter der Schirmherrschaft der Athena Foundation wurde der Socrates Sculpture Park als öffentlicher Treffpunkt für die Ausstellung von Werken zeitgenössischer amerikanischer Bildhauer geschaffen. Das 4.5 Hektar große Gelände entlang des East River in Long Island City, das von der Stadt New York gepachtet wurde, ist der einzige öffentliche Raum innerhalb des Stadtgebiets, der speziell für die Ausstellung großformatiger Außenskulpturen vorgesehen ist.