25. September 2016 – 13. März 2017 Eröffnung: 25. September 2016 (3 – 6 Uhr)

Die jährliche Emerging Artist Fellowship Exhibition (EAF) ist ein Eckpfeiler des Programms für bildende Kunst im Socrates Sculpture Park, das für den Ehrgeiz, die Breite und die Innovation ausgewählter zeitgenössischer Werke weithin anerkannt ist. Als einzigartige Gelegenheit für aufstrebende Künstler, mit ehrgeiziger, groß angelegter öffentlicher Kunst zu experimentieren, bietet EAF 15 Künstlern ein offenes Atelier, finanzielle Unterstützung und institutionelle Anleitung.

Von Juni bis September arbeiteten EAF-Künstler vor Ort und verhandelten die physischen und konzeptionellen Herausforderungen der Produktion im Freiluftstudio des Parks, was in der EAF16: Emerging Artist Fellowship Exhibition gipfelte. Jede ortsspezifische Arbeit ist vielfältig in Thema, Material und Herangehensweise und befasst sich mit sozialen, ökologischen oder politischen Themen, die für die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Parks relevant sind, während er sein 30-jähriges Bestehen feiert.

EAF16-Künstler sind: Liene Bosquê, Travis Boyer, Andrew Brehm, Lea Cetera, Dachal Choi und Mathew Suen, Onyedika Chuke, Galería Perdida, Dylan Gauthier, Dmitri Hertz, Madeline Hollander, Olalekan Jeyifous, Lia Lowenthal, Sable Elyse Smith, Elizabeth Tubergen, und Bryan Zanisnik.

Die EAF-Künstler 2016 wurden durch einen hart umkämpften offenen Ausschreibungsprozess ausgewählt, an dem Hunderte von Kandidaten teilnahmen, die von den kuratorischen Beraterinnen des Parks 2016 Larissa Harris (Kuratorin, Queens Museum) und Amanda Hunt (Assistenzkuratorin, Studio Museum in Harlem) überprüft wurden. Die EAF-Ausstellung zeichnet sich durch ihre Mission aus, einzelne Künstlerprojekte zu fördern, anstatt ein übergreifendes Thema zu präsentieren, und die aktuellen EAF16-Künstler werden sich den Reihen der EAF-Absolventen wie Hank Willis Thomas (EAF06), Wade Guyton (EAF03) und Sanford Biggers anschließen (EAF01).

LADEN SIE DIE EAF16 KARTE + BESCHREIBUNGEN HERUNTER

SERVICE

EAF16 wird teilweise durch die Unterstützung der Jerome Foundation, der Milton and Sally Avery Foundation, der National Endowment for the Arts und der Shelley and Donald Rubin Foundation ermöglicht.

Zusätzliche Unterstützung wird geleistet von The Kayden Family, Bloomberg Philanthropies, Charina Endowment Fund, Paula Cooper, Mark di Suvero, Nancy Nasher und David Haemisegger, Louise and Leonard Riggio, Sidney E. Frank Foundation, Maxine and Stuart Frankel Foundation, Agnes Gund, Lambent Foundation, Ronay und Richard Menschel, Ivana Mestrovic, Silvercup Studios und Mr. und Mrs. Thomas W. Smith.

Das Ausstellungsprogramm des Socrates Sculpture Park wird teilweise durch öffentliche Mittel des New York State Council on the Arts, einer staatlichen Behörde, und des NYC Department of Cultural Affairs in Partnerschaft mit dem City Council unterstützt.

Socrates ist unglaublich dankbar für die Materialien und Arbeitskräfte, die von unseren langjährigen Partnern gespendet wurden: BIG Reuse, R & R General Supply Co, Materials for the Arts, Plant Specialists und Spacetime CC