Samstag, 16. Juli • 11:1 – XNUMX:XNUMX •  Voranmeldung erforderlich  • Alle Altersgruppen willkommen • Kostenlos!

20 Teilnehmer (alle Altersgruppen)

Stellen Sie sich vor, Sie betreten einen üppig grünen Wald voller dichter Blätter, Sie werden vom knackigen Geruch von Kiefern geweckt. Sie können Quellwasser und Sonnenlicht riechen. Durch die Bäume dringen gelegentlich zarte Rauchschwaden. Ein fernes Lagerfeuerbouquet findet dich, du beginnst, deutliche Noten aufzunehmen, mit jedem spezifischen Geruch weckt es Erinnerungen, verbundene Reflexionen. Zedernasche, Schmutz und sprudelnder Saft. Wenn Sie sich dem Feuer nähern, atmen Sie kleine Teile des Rauchs ein und er wird ein Teil von Ihnen, die Erinnerung wird Ihnen wieder eingehaucht.

In diesem Workshop betrachten wir Aroma als eine olfaktorische Empfindung, die das Gedächtnis und die somatische Erdung aktiviert. Wir entwerfen Räucherstäbchen, Salbei und gerollte Kräuterbündel mit getrockneten Pflanzen aus dem Garten, die auf die aktuellen Bedürfnisse unseres Körpers zugeschnitten sind.

Erleichtert durch Marcela Torres

RVSP hier .