Artworks

'Lieferung', 2020Schrott; Aluminium; und Pappe60 × 14 × 12 Zoll
Bilder von Nicholas Knight Studio

Über 'Lieferung'

Dieser unregelmäßige Turm aus handgefertigten Aluminiumbarren, geschmolzen aus der allgegenwärtigen Leichtbaudose, stellt die Kostbarkeit der Materialien der Monumentalität in Frage. Die Rolle des Aluminiums als Währung und seine Verformbarkeit in den Mittelpunkt stellend, verfremdet der Künstler das Gewöhnliche in einem Monument des Austauschs und der Transformation.

Audioguide

Klicken Sie unten, um dem Künstler zuzuhören, der über seine Arbeit spricht.

Abschrift des Audioguides

Nachdem Sculpture Park viele Vorschläge gesichtet hatte, gab er jedem Künstler hier ein Produktionsbudget von 4,000 US-Dollar und Zugang zu seiner Einrichtung, um das Denkmal über den Sommer zu errichten. Den Großteil dieser Summe habe ich in den letzten 6 Monaten zum Leben verbraucht. Als ich genug Nachrichten gehört und genug gelesen, nachgedacht, nachgedacht, experimentiert, geschlafen und ausgeruht hatte, war diese Skulptur das, was ich geben konnte. Was ich über Denkmäler gelernt habe, ist, dass sie eine Handlung sind; es ist eine Fehlinformation, sie als Objekte zu betrachten. Ein Denkmal ist eine Handlung der öffentlichen Aufstellung und des Versprechens. Seine anhaltende Schwere ist nur ein Hinweis auf und eine Bedrohung durch die Macht, die es dort hält.

Programmierung

Solstad nahm an einer Reihe von virtuelle Programme produziert von den Socrates Artist Fellows 2020:

Im Gespräch: Andrea Solstad, Kiyan Williams & Sandy Williams IV

Vielen Dank

Danksagungen an Michael Connor, Erwin Karl und Shu Lea Cheang von CycleX für die Entwicklung dieser Arbeit.

Ausstellung

„Denkmäler jetzt“

TEIL I: Jeffrey Gibson, Paul Ramírez Jonas, Xaver Simmons
TEIL II: 'Anruf und Antwort'
TEIL III: 'Die neue Generation'
+ Die Broadway-Werbetafel & “diskutieren"

<VORHERIGES | WEITER>