Artworks

Known but to God: The Dug Up, Dissected and Disposed for the Sake of Medicine, 2017Glas, Silikon, Stahl, Epoxidspachtel, Perlen, Swarovski-Kristalle und WhiskeyDie Abmessungen variieren: jeweils 12-15 × 8 × 8 Zoll
Bilder von Scott Lynch und Sara Morgan.

Diese hängenden Glasskulpturen verweisen auf Schaukugeln, symbolische Markierungen für Apotheken und Apotheker aus dem frühen 20. Jahrhundert, die normalerweise im Fenster aufgehängt und mit farbiger Flüssigkeit gefüllt wurden. Ihr opulentes Äußeres täuscht über den erbärmlichen Inhalt hinweg: in Whiskey schwimmende Silikonkörperfragmente, die auf die entsetzliche Geschichte medizinischer Gewalt anspielen, die schwarzen Körpern zugefügt wurde.

Künstlerprofil

Erfahren Sie mehr über Doreen Garner in ihr Künstlerprofil

 

Vorführung

1. Okt. 2017 – 25. März 2018 DAS SOKRATES-JAHRBUCH