Artworks

VIER HÄNDE, 2017Beton34 × 14 × 14 Zoll
Bilder von Terrance James, Scott Lynch, Sara Morgan und Jess Wilcox

Hall erweitert das Ball-and-Claw-Designmotiv, das häufig an der Unterseite von Möbeln aus dem 18. Jahrhundert zu finden ist, auf Sitzgröße und ordnet sie an den Stellen der vier Füße eines riesigen, unsichtbaren Beistelltisches im Queen-Anne-Stil an. Diese vier Möbel-Tierhybriden halten den Körper des Dargestellten in einer Intimität, die sich im Greifen der Vogelkralle um den Ball widerspiegelt. Zuschauer können VIER HÄNDE am 12. Oktober von 1 bis 14 Uhr im Einsatz sehen.

Erfahren Sie mehr über Gordon Hall in ihrem Künstlerprofil

 

Vorführung

1. Okt. 2017 – 25. März 2018 DAS SOKRATES-JAHRBUCH