Artworks

Riot City, 2009Harz, Sperrholz5" × 22", Sockel 30", 34", 38" × 22 3/4"

Riot City besteht aus echten, bestehenden New Yorker Gebäuden, die genommen und neu zusammengesetzt wurden, um eine aufstandsfreundliche Stadtkarte zu erstellen. Laut dem Historiker Eric Hobsbawm können Strukturen der Stadtplanung den Erfolg von Protesten und Bürgerunruhen hemmen, um sich zu politischen Revolutionen zu entwickeln. Amerikanische Städte gelten als verteidigungsfähige Städte, Städte, die dazu bestimmt sind, sogar den Beginn einer Revolution zu unterdrücken und zu verhindern. Riot City folgt einem radialen Format, das Residenzen mit gemischtem Status, zentralisierte offene Plätze für Massenversammlungen und identifizierbare Orte der Macht integriert: Weltbanken, Bürgerzentrum und Unternehmen.

<PREVIOUS | WEITER>

Vorführung