Artworks

Ohne Titel, 2014Holz30' × 28'

Lillian Kreutzbergers weiße weitläufige Installation liegt ungleichmäßig mit Blick auf den East River. Waagerecht am Boden verlegt, Ohne Titel versucht, ein „Wunder“ des 20. Jahrhunderts – den modernen Wolkenkratzer – nachzubilden und zu fragmentieren, indem es ein Fragment der Fassade des New Yorker Time & Life Building, das 1959 von Harrison, Abramovitz & Harris gebaut wurde, sorgfältig nachbildet. Die gitterartigen Überreste erinnern an die Quellstruktur wie eine verlorene Erinnerung, die anscheinend kürzlich von der anderen Seite des East River gestürzt und von allen charakteristischen Details gebleicht wurde.

Die Zweidimensionalität von Kreutzbergers Stück wirft Fragen nach dem Verhältnis zwischen konzeptionellen Modellen und ihrer tatsächlichen Ausführung auf. Die quasi wörtliche Rekonstruktion dieses architektonischen Reliefs zielt auf die Effizienz, Vernunft, Logik und Perfektion des Archetypus. Aber im Vergleich zur Quelle Ohne Titel fühlt sich menschlich und leicht an. Untitled erzeugt eine Spannung zwischen Absicht und Realität, Konzept und Rekonstruktion und impliziert das Streben nach Idealen mit eventuellem Scheitern und Zusammenbruch.

 

Vorführung

7. September 2014 – 22. März 2015 EAF14