Artworks

Repariere es!, 2009Blau gestrichene Sperrholzwände, I-Träger, Holz, Ziegel, Schlackenblöcke, Gerüste, Beton, Schubkarren, Werkzeugkiste, Wellblechschuppen und HD-Video16' × 40' × 32'

Auf den ersten Blick eine Baustelle simulierend, lenkt Lynnerups Projekt „Fix It“ unsere Aufmerksamkeit einerseits auf die vielen Neubauten von Luxus-Eigentumswohnungen und Apartmentkomplexen in New York, die ins Stocken geraten sind und nun halb fertig liegen Rezession und fehlende Finanzierung, was auch in der Gegend um den Sokrates-Skulpturenpark ein alltäglicher Anblick ist. Die Ungewissheit und die überwältigende, seltsame Präsenz der ungenutzten eingezäunten Grundstücke ist in „Fix It“ gepaart mit Lynnerups Videoaufnahmen einer breiten Palette von reparierten Objekten, von Schulbussen und persischen Teppichen bis hin zu Wäschewagen und Musikinstrumenten, die repariert werden können durch verschiedene Gucklöcher im Zaun rund um die Baustelle von Lynnerup betrachtet werden.

<VORHERIGES | WEITER>

Ausstellung