Artworks

Der Mensch ist der Mensch, wo immer man ihn findet, 2004Geschnitzter Hügel, Reisstroh, Plastiksegel20' × 30' × 15'

Mann ist Mann, wo immer du ihn findest Der Titel stammt von einem National Geographic-Artikel von Thor Heyerdahl aus dem Jahr 1971 über seine historische Atlantikreise. Lorenz' Skulptur mit Reisstrohrumpf und Holzmast ist eine Interpretation von Heyerdahls Boot, der Ra II, und dient als Metapher für die Navigation durch kulturelle und physische Geographien.

<PREVIOUS | WEITER>

Vorführung