Artworks

Walzerstele, 1987Aluminium16' × 8'6" × 7'7"

Trichter, Schaufeln, Flaschen, Krüge, Scheunen, Krippen, Lastkähne, Müllcontainer, Verbrennungsöfen, Hochöfen und Brennöfen – all diese Gegenstände werden mit dem Sammeln, Verdichten, Verarbeiten, Lagern und Entsorgen von Schüttgütern und Abfällen in Verbindung gebracht. Unbelastet von spezifischen Containerfunktionen sind meine Konstruktionen konzeptionelle und visuelle Abstraktionen, die Formen und Metaphern verschmelzen und Fragen stellen. Wann ist eine Bibliothek einfach eine erhabene Mülltonne? Ist ein Müllcontainer nicht eine volkstümliche Reliquie? Als Formen werden die Skulpturen gefaltet und zu Formen konfiguriert, die sich zu sammeln, zu trichtern, zu beherbergen oder zu konsumieren scheinen. Als Metaphern akkumulieren und bewahren sie Reste von Träumen und Erinnerungen sowie Fragmente meiner eigenen poetischen Vermutungen und künstlerischen Spekulationen.

Vorführung

22. Mai 1988 – 15. März 1989 Bildhauer arbeiten