Artworks

Skulptur in Vorbereitung auf die Umkehrung der Schwerkraft/Flying Butress, 1996Beton, Federn13' × 5' × 15'

Arbeit Ich habe gehört, dass die Magnetpole der Erde einmal ihre Position geändert haben. Wer weiß, wie stabil dieses Gravitationsding ist? Was wäre, wenn die Schwerkraft aus dem Park fliehen würde? Was, wenn die Skulpturen von Mark di Suvero wie verirrte Bänder davonschweben? Stellen Sie sich vor, Sie stehen am Ufer des Parks und beobachten, wie die Wolkenkratzer von Manhattan den Himmel durchbohren. In einem Präventivschlag gegen die Anomalien der Physik habe ich In Preparation of the Reversal of Gravity (AKA The Flying Buttress) gemacht.“ Seite Ich war zum ersten Mal draußen bei Socrates, seit Schnee auf dem Boden lag. Ein warmer Frühlingstag machte das Entfernen meines Stückes zu einer leichten Arbeit. Die Fischer tauschten mit den Bildhauern Geschichten aus. Ein Mann mit einem Basset untersuchte den neuen Steinpfad des Parks. Das scheinbar ewige Bestreben, Gras anzubauen, war in vollem Gange. Sokrates ist eine Landschaft der Aktivität und des Wandels. Von einer ehemaligen Mülldeponie zu einem Labor für zeitgenössische Skulptur scheint sich der Raum ständig zu verändern. Am Ende erscheint es nicht seltsam, sich vorzustellen, dass die Schwerkraft hier verschwindet.

Vorführung