Artworks

Terra-Mandala, 2001Gummi, Kunststoff30' im Durchmesser

Diese Installation besteht aus einer gegossenen Gummioberfläche, die am häufigsten für städtische Spielplätze verwendet wird, und dient als Aufführungsraum oder als Bühne für Breakdance. Die Form basiert auf einem buddhistischen Mandala – einem kreisförmigen Bodenmuster, das verwendet wird, um einen heiligen Raum für die Meditation zu schaffen. Die Arbeit von Biggers bezieht sich oft auf die Hip-Hop-Kultur, den östlichen Spiritismus und die urbane Kultur.

<PREVIOUS | WEITER>

Vorführung