Artworks

Die Beständigkeit der Agonie, 2009Holz, Schaumstoff, VinylVariable

Als größtes Säugetier der Erde sehe ich den Wal als Metapher für die Menschheit. Sein überwältigender Körper repräsentiert die Summe unserer individuellen Körper; seine Langlebigkeit erklärt den Lauf der Zeit. Viele Gesellschaften haben Wale mit dem Unterbewusstsein, teuflischen Kräften oder Gottheiten in Verbindung gebracht. Diese Skulptur eignet sich das Tier wieder an und verleiht ihm eine neue Bedeutung; eine, die ein immerwährendes Gefühl von Tragödie und Verzweiflung verkörpert.

Mein Ziel mit dieser Arbeit ist es, die dramatische Natur des Lebens in eine viszerale Erfahrung zu übersetzen.

<PREVIOUS | WEITER>

Vorführung