Artworks

Conewango, 2013Holz, Farbe, Leinwand, Hardware9' × 9' × 16'

Dieses monumentale Werk mit dem Titel Conewango stellt eine einzigartige, interaktive Beziehung zwischen dem Betrachter, dem Objekt und der Landschaft des Parks her. Das Werk strahlt eine eigene Stabilität und Energie aus, die die Besucher durch den Park und auf ihn zuzieht. Die Arbeit isoliert die Sinne jedes Teilnehmers, indem es sein/ihr Sehen und Hören durch ein kleines Sichtportal oder ein großes grammophonartiges Schallhorn fokussiert. Da ein Stadion den Fokus der Besucher auf einen zentralen Punkt lenkt, wird diese große kegelförmige Form zu einem Werkzeug, um die Aufmerksamkeit, den Fokus und die Perspektive des Betrachters zu lenken. Die großflächige Kegelform und die erschreckend hellen Farbtöne – außen ein echtes Rot mit einem fröhlichen gelben Inneren – machen das Objekt äußerst verlockend und interaktiv für die Besucher.

 

Vorführung