Artworks

Sammeldeck aus einer ländlichen Landschaft, 1987Holz, Farbe10'6" × 39' × 39'

Sammeldeck stammt aus meinen Kindheitserfahrungen rund um die Architektur des ländlichen Mittleren Westens (Viehställe, Bergbauschächte und Gehege), kombiniert mit einer dreidimensionalen Darstellung eines imaginären Brettspiels. In einem industriellen und urbanen Umfeld angesiedelt, ist die Skulptur eine spielerische Struktur, die auf Bewegung und das Sammeln sowie das Verteilen von Materialien, Menschen und Ideen verweist.

Vorführung

7. November 1987 – 15. März 1988 Künstler wählen Künstler