IM AUFBAU

„Die Würfel“

Das erste dauerhafte Zuhause für den Socrates Sculpture Park in Long Island City
Vom Architekturbüro LOT-EK
Beginn 15. August 2022

ÜBER UNS | PRESSE | PRESSEMITTEILUNG (2022) | PRESSEMITTEILUNG (2016)  |   PRESSEMAPPE | BAHNBRECHENDE FOTOS (pw: nycparks)

Der Socrates Sculpture Park freut sich über den Spatenstich für „The Cubes“, ein neues 2,640 Quadratfuß großes, zweistöckiges Gebäude, das ein dauerhaftes Zuhause für den Socrates Sculpture Park werden wird, das von dem innovativen Architekturstudio entworfen wurde LOT-EK. Der multifunktionale Raum wird neue Einrichtungen für die Verwaltungsbüros des Parks, die Kunsterziehung und die Gemeindearbeit bieten und Möglichkeiten für ganzjährige öffentliche Programme schaffen. Der Ursprung, die Materialien und das Design des Gebäudes, das aus recycelten Schiffscontainern gebaut wurde, berufen sich auf die Gründungsprinzipien des Socrates Sculpture Park der kreativen Rückgewinnung, der anpassungsfähigen Wiederverwendung und der Achtung der industriellen Wurzeln des Viertels.

Das neue Gebäude wird zwei Hauptfunktionen haben:

1) um als Verwaltungsbüros für die Organisation zu dienen, die es uns ermöglicht, physisch in dem Park zu sein, den wir betreiben und programmieren
2) um während der Herbst- und Wintermonate des Schuljahres einen Innenraum für unsere kuratorischen, Bildungs- und Community-Programme bereitzustellen.

Ästhetisch und philosophisch ist Cubes ein höchst innovatives Gebäude. Das Gebäudedesign verkörpert einen Imperativ des 21. Jahrhunderts der Wiederverwendung, Anpassungsfähigkeit und Nachhaltigkeit. Es wurde 2016 als eines von zehn öffentlichen Kapitalprojekten ausgewählt Der Designpreis der Public Design Commission.

Mit der Fertigstellung für Anfang 2024 sichert dieses neue Zuhause die Zukunft des Parks, damit kommende Generationen den Park genießen und von unseren Programmen profitieren können.

Renderings von The Cubes im Socrates Sculpture Park, mit freundlicher Genehmigung von LOT-EK

Über das Gebäude

Das innovative Design von LOT-EK unterstreicht die Geschichte der Rückgewinnung und Wiederbelebung des Parks sowie seine Mission, zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum zu präsentieren, den Umweltschutz zu fördern und eine Gemeinschaft aufzubauen. Die Struktur, aus der The Cubes geworden ist, begann ihre Existenz als Auftrag des Whitney Museum of American Art. Damals ein 720 Quadratfuß großes Gebäude, bestand aus sechs Schiffscontainern und beherbergte die Bildungsprogramme des Museums in einem Anbau, der sensibel in den berühmten „Graben“ des Museums im ehemaligen Marcel-Breuer-Gebäude an der Madison Avenue eingebaut wurde. Als das Whitney sein neues Zuhause in der Gansevoort Street plante, bot das Museum das Gebäude dem Socrates Sculpture Park als Spende an. Diese außergewöhnliche Gelegenheit führte zu unserem Expansionsplan: die Container anzupassen und die strategischen und programmatischen Ziele des Parks zu erfüllen – einschließlich der Schaffung seines ersten Innenbereichs. Der Socrates Sculpture Park nutzt bereits Schiffscontainer in einer angepassten Wiederverwendungsvision in unserem gesamten Park als Geräte- und Materiallagereinheiten für Open-Air-Künstlerstudios und Bildungsbereiche.

Das architektonische Konzept von LOT-EK hat den ursprünglichen Entwurf für den Whitney-Auftrag erweitert und weiterentwickelt, indem zwölf zusätzliche Schiffscontainer für insgesamt achtzehn hinzugefügt wurden, die jetzt auf zwei Ebenen gestapelt sind, um eine einzigartige Struktur zu bilden. Kontinuierliche diagonale Glasbänder entlang der Seiten und des Daches der Struktur sorgen für natürliches Licht und Transparenz und bieten den Gebäudebesuchern einen Blick auf die Landschaft und die Skyline von außen und den Parkbesuchern einen Blick auf die Aktivitäten im Inneren. Diese linearen Chevron-Fenster kuratieren diese Ansichten und reservieren gleichzeitig viel Wandfläche innerhalb des Gebäudes für Innenausstellungen. Ihre markanten V-Formen spiegeln die Struktur der daneben befindlichen stählernen Künstlerhütte wider.

Am Haupteingang des Sokrates-Skulpturenparks am Vernon Boulevard gelegen, werden „The Cubes“ die Verwaltungs- und Bildungsprogramme des Parks beherbergen und das erste dauerhafte Gebäude in der dreißigjährigen Geschichte des Parks sein. Die neue Einrichtung wird 2,640 Quadratfuß Innenraum mit einem 960 Quadratfuß großen flexiblen Mehrzweckbereich für Indoor-Bildungsprogramme umfassen, in denen Klassen mit bis zu 70 Kindern und Jugendlichen untergebracht werden können. Es wird auch die Indoor-Präsentation von Videos, Zeichnungen, Fotografien und Prozessquellenmaterialien von Künstlern, die im Park zu sehen sind, aufnehmen; plus 1,200 Quadratmeter dauerhafte Büro- und Verwaltungsflächen, die die langfristige Nachhaltigkeit des Parks sichern. Ebenfalls enthalten ist eine 480 Quadratfuß große schattige Deckfläche für Unterricht und Programme im Freien. Das Dach wird mit Sonnenkollektoren ausgestattet, um erneuerbare Energie bereitzustellen und als Lehrmittel für nachhaltige Praktiken zu dienen.

EINE FRAGE HABEN?
E–Mail info@socratessculpturepark.org

PRESSE

17. Oktober 2022
Spectrum NY 1 „Sokrates-Skulpturenpark soll Innenraum bekommen“

22. September 2022
QNS.com „Spatenstich für Verwaltungsgebäude im Sokrates-Skulpturenpark"

22. September 2022
Queens-Szene“Die Würfel bei Sokrates"

20. September 2022
GothamToGo“NYC Parks & Socrates Sculpture Park legen den Grundstein für eine neue Anlage im Wert von 5.7 Millionen US-Dollar ~ „The Cubes“."

30. August 2022
Surface-Magazin“Spatenstich für die Schiffscontainerstruktur von LOT-EK für den Sokrates-Skulpturenpark."

29. August 2022
Designboom“Der Versandcontainer des Sokrates-Skulpturenparks, das Haus „The Cubes“, beginnt mit dem Bau"

14. Oktober 2012
Architekt“Die Würfel"

16. September 2016
Die Architektenzeitung“LOT-EK und Socrates Sculpture Park enthüllen Renderings von „The Cubes"

16. September 2016
Gebremst“Das erste dauerhafte Zuhause des Sokrates-Skulpturenparks wird aus Schiffscontainern bestehen"

16. September 2016
Die Kunstzeitung“Der Sokrates-Skulpturenpark veröffentlicht den Entwurf für das erste dauerhafte Gebäude"

DANKE

Die Führungsunterstützung für „The Cubes“ wird ermöglicht durch Stuart Match Suna, sowie durch öffentliche Gelder des Queens Borough President's Office in Partnerschaft mit Donovan Richards und des New York City Council in Partnerschaft mit Julie Won. Zusätzliche Unterstützung wird von Catherine Nolan und der New York State Assembly geleistet. Vielen Dank an das Whitney Museum of American Art.

Die Kapazitätsunterstützung für dieses Projekt wird auch durch die großzügigen Spender der Future Fund-Kampagne ermöglicht:

Mark di Suvero
Maxine & Stuart Frankel
Agnes Gund
Richard & Ronay Menschel
Molly-Blank-Fonds
Nancy Nasher & David Haemisegger
Richard Serra
Joel Shapiro
Robert & Christine Stiller
Ursula von Rydingsvard