AUFFORDERUNG ZUR EINREICHUNG VON VORSCHLÄGEN - Transformation

Die Stipendiaten erhalten ein Produktionsstipendium in Höhe von 8,000 USD zur Unterstützung ihres Projekts, ein Honorar in Höhe von 2,000 USD und drei Monate lang sieben Tage die Woche Zugang zu den Ressourcen und Fertigungseinrichtungen des Outdoor-Künstlerstudios des Parks.

Artist Fellows sind für die Herstellung, den Transport (falls erforderlich) und die Installation ihrer Werke verantwortlich. Socrates bietet während eines dreiwöchigen Installationszeitraums, Mo–Fr, 10:6–XNUMX:XNUMX Uhr, begrenzte technische und Installationsunterstützung. Einzelheiten der Installationshilfe werden mit jedem ausgewählten Künstler besprochen.

Thematische Aufforderung: Transformation

Bewerber für das jährliche Sokrates-Stipendien- und Ausstellungsprogramm 2023 werden ermutigt, Vorschläge einzureichen, die sich auf die Idee der „Transformation“ konzentrieren, mit dem Ziel, öffentliche Kunstwerke für eine Gruppenausstellung im Herbst 2023 zu präsentieren.

Transformation: Eine gründliche oder dramatische Änderung der Form oder des Aussehens oder eine vollständige Änderung des Aussehens oder des Charakters von etwas oder jemandem, insbesondere um eine Sache oder Person zu verbessern.

In der Natur wird die Verwandlung eines Samenkorns in eine Pflanze oder einer Raupe in einen Schmetterling oft als Symbol dafür angesehen, dass die Verwandlung ein guter, notwendiger und schöner Prozess ist. Transformation kann auch schwierig oder schmerzhaft sein, da sie sorgfältig geplant werden muss, um zu überlegen, warum sie notwendig ist, was ohne sie passieren würde und was die wichtigsten Zutaten für ein erfolgreiches Ergebnis sind. Transformation könnte auch in Frage stellen, was erforderlich ist, um mit sich ändernden Umständen in jeder Situation umzugehen.

Die Umgestaltung des Sokrates-Skulpturenparks selbst ist ein fortlaufender Prozess. Die verlassene Mülldeponie wurde zum Kulturraum, Gemeindepark und einzigartigen Umfeld für Künstler, ihr Ziel der langfristigen Nachhaltigkeit wird durch die Auswirkungen von Kräften wie Gentrifizierung und der Klimakrise bedroht. Seine kontinuierliche Transformation wird dazu beitragen, die für diese nachhaltige Zukunft erforderliche Widerstandsfähigkeit aufzubauen.

Was bedeutet Verwandlung für Sie?

WICHTIGE DATEN

Erfahren Sie mehr über das Stipendium im Video der Informationsveranstaltung unten (2022 Socrates Annual, mit dem ehemaligen Kurator und Ausstellungsleiter Jess Wilcox und dem ehemaligen 2021 Fellow & Director of Public Programs & Engagement, Aya Rodriguez-Izumi).

Bitte beachten Sie: Einige Informationen, das Thema und das Van Lier Fellowship gelten für den Zyklus 2022 – 2023. Für den Zyklus 2023 – 2024 wird es kein Van Lier Fellowship geben.

DEADLINE: Sonntag, 4. Dezember 2022 um 11:59 Uhr  

ANMELDUNG: März 2023

GEMEINSCHAFT: MAI – SEPTEMBER 2023

AUSSTELLUNG: HERBST 2023 – FRÜHJAHR 2024

BEWERBENhttps://socratessculpturepark.submittable.com/submit

Häufig gestellte Fragen hier

WEBSITE 

Derzeit hat Socrates ein Bauprojekt innerhalb der Grenzen des Parks im Gange. Die Bebauung ist mit einem Zaun und der Menge an Ausstellungs- und Programmfläche abgesperrt. Dies hat sich verändert und verändert weiterhin die Art und Weise, wie Fußgänger, Mitarbeiter, die Öffentlichkeit und Künstler den Raum nutzen.

Bewerbern wird dringend empfohlen, Socrates zu besuchen – einen einzigartigen öffentlichen Park in New York City am Ufer des East River in einem Industriegebiet von Long Island City, Queens – und die Website des Parks zu erkunden, um mehr über die Geschichte und den Kontext der Organisation und Ausstellung zu erfahren Programm. Der Besuch des Parks gibt den Bewerbern ein besseres Gefühl für die Faktoren, die sich auf die Installationen auswirken, und hilft, einen Einblick in die bei Socrates verfügbaren Einrichtungen zu vermitteln – von den Werkzeugen und Geräten im Studio bis zu den Ressourcen der umliegenden Nachbarschaft.

Bei der Erstellung von Vorschlägen ermutigen wir Künstler, den Umfang ihres vorgeschlagenen Projekts in Bezug auf die veränderte Landschaft zu berücksichtigen. Wir bitten Künstler, Vorschläge zu erstellen, die den veränderten Raum in diesem Moment des Übergangs und der Transformation berücksichtigen und ergänzen.

SSP-Studio-Equipment-Liste

ÜBERPRÜFUNGSPROZESS

Das jährliche Sokrates-Stipendium Programm basiert auf einem kompetitiven, offenen Bewerbungsverfahren. Ausgefüllte Online-Bewerbungen müssen fristgerecht eingereicht werden: SunTag, 4. Dezember; 11:59 Uhr und wird von den Mitarbeitern von Socrates und externen kuratorischen Beratern überprüft. Das Programm 2023 wird in diesem Jahr sehr selektiv sein, da Socrates Ressourcen für eine Analyse des Programms aufwendet. Künstler werden auf der Grundlage der überzeugenden Natur des vorgeschlagenen Projekts, der klaren Absicht, der einzigartigen Herangehensweise an den Standort und des öffentlichen Kontexts ausgewählt. Besondere Berücksichtigung finden in NYC ansässige Farbkünstler unter 30 Jahren.

Den Empfehlungen der kuratorischen Berater folgend, Die Mitarbeiter von Socrates werden die Bewerber einzeln kontaktieren, um die vorgeschlagenen Projekte zu besprechen, bevor die endgültige Auswahl Anfang 2023 bestätigt wird.

STIPENDIENPROGRAMM

Nach der Annahme treffen sich Socrates-Mitarbeiter mit jedem Artist Fellow, um Projektvorschläge im Detail zu besprechen und beginnen, bei der Entwicklung, strukturellen Integrität und Installation der Arbeit zu helfen. Gruppentreffen für alle Artist Fellows und Socrates-Mitarbeiter finden im Laufe des Stipendiums statt, beginnend im Frühjahr 2023, gefolgt von einer Orientierung vor Ort und individuellen Fortschrittstreffen während des gesamten Stipendiums, um den Fortschritt zu bewerten, Probleme zu beheben und die nächsten Schritte zu überprüfen Schritte. Ausgewählte Vorschläge unterliegen der endgültigen Genehmigung durch Socrates-Mitarbeiter und müssen Sicherheitsanforderungen erfüllen, um Witterungseinflüssen und öffentlicher Nutzung standhalten zu können.

BERECHTIGUNG FÜR STIPENDIEN

Stipendien werden an Künstler vergeben, deren Karriere und künstlerische Praxis von der Möglichkeit profitieren würden. Künstler, die sich bereits beworben haben (aber noch nie bei Socrates gezeigt wurden) sind berechtigt. Künstler, die zuvor am Stipendium teilgenommen haben, und diejenigen, die während des Stipendienzeitraums an einer Schule, Hochschule oder Universität eingeschrieben sind NICHT berechtigt.

JETZT BEWERBEN >>>>

FRAGEN?
E–Mail info@socratessculpturepark.org bei Fragen oder Bedenken. Bitte rechnen Sie mit zwei Werktagen für eine Antwort.

HILFE 

Große Unterstützung für Das Sokrates-Jahrbuch Das Stipendium kommt vom New York Community Trust, dem Devra Freelander Artist Fund und öffentlichen Mitteln vom National Endowment for the Arts. Zusätzliche Unterstützung leisten Bloomberg Philanthropies, der Cowles Charitable Trust, die Jerome Foundation, die Charina Foundation, die Sidney E. Frank Foundation, die Maxine and Stuart Frankel Foundation, Agnes Gund, die Lambent Foundation, Ivana Mestrovic, Leonard und Louise Riggio, Silvercup Studios , Spacetime CC, Mark di Suvero und Peter und Helen Warwick. Die Ausstellung wird teilweise aus öffentlichen Mitteln des NYC Department of Cultural Affairs in Partnerschaft mit dem New York City Council und dem New York State Council on the Arts mit Unterstützung von Gouverneur Andrew M. Cuomo und der New York State Legislature finanziert .

SOKRATES-Programme werden auch teilweise durch öffentliche Gelder von Queens Borough President Donovan Richards unterstützt; das NYC Department of Cultural Affairs, in Partnerschaft mit dem New York City Council, dem New York State Council on the Arts, einer staatlichen Behörde; und der National Endowment for the Arts.

ÜBER UNS

Der Socrates Sculpture Park ist seit über 35 Jahren ein Modell für öffentliche Kunstproduktion, Gemeinschaftsaktivismus und sozial inspirierte Raumgestaltung. Bekannt für die Förderung ehrgeiziger und visionärer Kunstwerke, hat Socrates mehr als 1,000 Künstler auf seinen fünf Morgen am Wasser präsentiert und ihnen die finanzielle Unterstützung, Materialien, Ausrüstung und den Raum zur Verfügung gestellt, die erforderlich sind, um großformatige Werke im öffentlichen Bereich zu schaffen. Der Park ist 365 Tage im Jahr von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet und ein Zentrum für kulturelle Programme, als Produzent zeitgenössischer Ausstellungen, als Moderator einer multidisziplinären Performance-Reihe und als Pädagoge von mehr als 10,000 Kindern und Jugendlichen jedes Jahr – alles frei. Die Existenz des Parks basiert auf der Überzeugung, dass Rückgewinnung, Revitalisierung und kreativer Ausdruck für das Überleben, die Menschlichkeit und die Verbesserung unserer städtischen Umwelt von wesentlicher Bedeutung sind.  www.socratessculpturepark.org

2022 Annual Fellow Daniel Shieh in Arbeit mit seiner Skulptur Durchgang zu TOI-700 d (die Neue Welt). Bild: Joyce Chan