AUFFORDERUNG ZUR EINREICHUNG VON VORSCHLÄGEN - Sinken oder schwimmen Klima-Futures

Die Stipendiaten erhalten ein Produktionsstipendium in Höhe von 8,000 USD zur Unterstützung ihres Projekts, ein Honorar in Höhe von 2,000 USD und drei Monate lang sieben Tage die Woche Zugang zu den Ressourcen und Fertigungseinrichtungen des Outdoor-Künstlerstudios des Parks.

Artist Fellows sind für die Herstellung, den Transport (falls erforderlich) und die Installation ihrer Werke verantwortlich. Socrates bietet während eines dreiwöchigen Installationszeitraums, Mo–Fr, 10:6–XNUMX:XNUMX Uhr, begrenzte technische und Installationsunterstützung. Einzelheiten der Installationshilfe werden mit jedem ausgewählten Künstler besprochen.

Thematische Aufforderung: Sinken oder schwimmen Klima-Futures

Als öffentlicher Park und Outdoor-Veranstaltungsort ist Socrates ein Kunstraum, der besonders auf die Auswirkungen des Klimawandels eingestellt ist. Bewerber für das jährliche Sokrates-Stipendien- und Ausstellungsprogramm 2022 werden ermutigt, Vorschläge auf der Grundlage der Aufforderung einzureichen *Sink or Swim mit dem Ziel, ein öffentliches Kunstwerk für eine Gruppenausstellung im Herbst 2022 zu präsentieren.

In diesem Jahr bittet Socrates Künstler, die heutigen ökologischen Bedingungen und Herausforderungen zu berücksichtigen, denen unser Globus gegenübersteht. Erst im August dieses Jahres berichtete der Zwischenstaatliche Ausschuss der Vereinten Nationen für Klimaänderungen, dass eine globale Temperatur von 1.5 Grad C innerhalb der nächsten 20 Jahre unvermeidlich ist, aber es gibt ein Zeitfenster für globale Maßnahmen, um den aktuellen Erwärmungstrend und die daraus resultierende Umweltzerstörung zu verlangsamen. Wir befinden uns gleichzeitig am Wendepunkt irreparabler ökologischer Zerstörung und am Beginn eines neuen Zeitalters grüner Politik und Technologien. Die Reduzierung zukünftiger Emissionen gepaart mit Technologien zur Kohlenstoffsenkung [*CO2 aus der Atmosphäre ziehen und in Gestein oder Wasser einfangen] kann die Erwärmungsphänomene mildern. Oder die steigenden Temperaturen können unsere Gletscher weiter schmelzen lassen, den Meeresspiegel erhöhen und Küstenstädte unter Wasser setzen. In diesem Szenario ist das Sinken dem Schwimmen vorzuziehen.

Obwohl der Klimawandel ein globales Phänomen ist, wirkt er sich nicht auf alle gleichermaßen aus. Die Kosten werden stärker von benachteiligten Gruppen mit geringerer politischer Macht getragen – Menschen in Entwicklungsländern, Frauen, junge Menschen, ältere Menschen, rassische und ethnische Minderheiten und Menschen ohne Zugang zu Kapital. 

Wie können wir die Dringlichkeit, das Ausmaß und die Herausforderungen des Klimawandels angehen, ohne in Melancholie oder Lähmung zu verfallen? Wie überschneiden sich die Matrizen von Rasse, Geschlecht und Klasse in dieser grünen Zukunft? Was können wir tun, um die Umweltängste im Zusammenhang mit diesen vielen gleichzeitigen Forderungen nach globalem Wandel zu mildern? Was können wir von historisch gefährdeten, aber blühenden Gemeinschaften lernen, die uns helfen können, diese Herausforderung zu meistern?

WICHTIGE DATEN

DEADLINE: Montag, 6. Dezember 2021 um 11:59 Uhr  

ANMELDUNG: März 2022

GEMEINSCHAFT: APRIL 2022 – SEPTEMBER 2022

AUSSTELLUNG: HERBST 2022 – FRÜHJAHR 2023

HIER BEWERBENhttps://socratessculpturepark.submittable.com/submit

Häufig gestellte Fragen hier

WEBSITE

Bewerbern wird dringend empfohlen, Socrates zu besuchen – einen einzigartigen öffentlichen Park in New York City am Ufer des East River in einem Industriegebiet von Long Island City, Queens – und die Website des Parks zu erkunden, um mehr über die Geschichte und den Kontext der Organisation und Ausstellung zu erfahren Programm. Der Besuch des Parks gibt den Bewerbern ein besseres Gefühl für die Faktoren, die sich auf die Installationen auswirken, und hilft, einen Einblick in die bei Socrates verfügbaren Einrichtungen zu vermitteln – von den Werkzeugen und Geräten im Studio bis zu den Ressourcen der umliegenden Nachbarschaft.

ÜBERPRÜFUNGSPROZESS

Das jährliche Sokrates-Stipendium Programm basiert auf einem kompetitiven, offenen Bewerbungsverfahren. Ausgefüllte Online-Bewerbungen müssen fristgerecht eingereicht werden: Montag, 6. Dezember; 11:59 Uhr und wird von den Mitarbeitern von Socrates und externen kuratorischen Beratern überprüft. Das Programm 2022 wird in diesem Jahr sehr selektiv sein, da Socrates Ressourcen für eine Analyse des Programms aufwendet. Künstler werden auf der Grundlage der überzeugenden Natur des vorgeschlagenen Projekts, der klaren Absicht, der einzigartigen Herangehensweise an den Standort und des öffentlichen Kontexts ausgewählt. Besondere Berücksichtigung finden in NYC ansässige Farbkünstler unter 30 Jahren.

Den Empfehlungen der kuratorischen Berater folgend, Die Mitarbeiter von Socrates werden die Bewerber einzeln kontaktieren, um die vorgeschlagenen Projekte zu besprechen, bevor die endgültige Auswahl Anfang 2022 bestätigt wird.

STIPENDIENPROGRAMM

Nach der Annahme treffen sich Socrates-Mitarbeiter mit jedem Artist Fellow, um Projektvorschläge im Detail zu besprechen und beginnen, bei der Entwicklung, strukturellen Integrität und Installation der Arbeit zu helfen. Gruppentreffen für alle Artist Fellows und Socrates-Mitarbeiter finden im Laufe des Stipendiums statt, beginnend im Frühjahr 2022, gefolgt von einer Orientierung vor Ort und individuellen Fortschrittstreffen während des gesamten Stipendiums, um den Fortschritt zu bewerten, Probleme zu beheben und die nächsten Schritte zu überprüfen Schritte. Ausgewählte Vorschläge unterliegen der endgültigen Genehmigung durch Socrates-Mitarbeiter und müssen Sicherheitsanforderungen erfüllen, um Witterungseinflüssen und öffentlicher Nutzung standhalten zu können.

TEILNAHMEBERECHTIGUNG FÜR DAS STIPENDIENPROGRAMM

Stipendien werden an Künstler vergeben, deren Karriere und künstlerische Praxis von der Möglichkeit profitieren würden. Künstler, die sich bereits beworben haben (aber noch nie bei Socrates gezeigt wurden) sind berechtigt. Künstler, die zuvor am Stipendium teilgenommen haben, und diejenigen, die während des Stipendienzeitraums an einer Schule, Hochschule oder Universität eingeschrieben sind NICHT berechtigt.

BERECHTIGUNG ZUR VAN-LIER-STIPENDIENBEZEICHNUNG

Unter den Stipendienangeboten sind drei als Van-Lier-Stipendien ausgewiesen und müssen die folgenden Kriterien erfüllen, um für die Van-Lier-Auszeichnung zugelassen zu werden:

Der Edward and Sally Van Lier Fund des New York Community Trust bietet Unterstützung für talentierte, kulturell vielfältige, wirtschaftlich benachteiligte junge Menschen in der Kunst. Die Empfänger sollten ihren Wohnsitz in New York City haben, 30 Jahre oder jünger sein und einen nachgewiesenen finanziellen Bedarf haben.

Bewerber für den von Van Lier finanzierten Aufenthalt müssen die Bestimmungen des Stipendiums befolgen:

— bei Stipendienbeginn 15 Jahre oder jünger sein (2022. Mai XNUMX)
— Identifizieren Sie sich rassisch und/oder kulturell mit einer historisch unterrepräsentierten Gemeinschaft
— den Bedarf an finanzieller Unterstützung nachweisen, um ihre künstlerische Laufbahn voranzutreiben
— Einwohner von New York City sein
— Haben zuvor noch kein Van Lier Fellowship erhalten

Wenn Sie unterlassen Sie den Van Lier Fellowship Designation Criteria entsprechen aber tu es den Kriterien des Fellowship-Programms entsprechen, können Sie sich bewerben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Kästchen ankreuzen, dass Sie nicht für die Van Lier Designation in Frage kommen. 

ANFORDERUNGEN FÜR DIE VORLAGE
Es werden nur Online-Vorschläge akzeptiert. 

HIER BEWERBEN

FRAGEN?
E-Mail curatorial@socratessculpturepark.org bei Fragen oder Bedenken. Bitte rechnen Sie mit zwei Werktagen für eine Antwort.

UNTERSTÜTZUNG 

Große Unterstützung für Das Sokrates-Jahrbuch Das Stipendium kommt vom New York Community Trust Van Lier Fellowships, dem Devra Freelander Artist Fund, der Shelley & Donald Rubin Foundation und öffentlichen Mitteln der National Endowment for the Arts. Zusätzliche Unterstützung leisten der Cowles Charitable Trust, die Jerome Foundation, die Charina Foundation, die Sidney E. Frank Foundation, die Maxine and Stuart Frankel Foundation, Agnes Gund, die Lambent Foundation, Ivana Mestrovic und Spacetime CC. Die Ausstellung wird teilweise finanziert , aus öffentlichen Mitteln des NYC Department of Cultural Affairs in Partnerschaft mit dem New York City Council und dem New York State Council on the Arts mit Unterstützung von Gouverneur Andrew M. Cuomo und der New York State Legislature.

ÜBER UNS

Der Sokrates-Skulpturenpark ist seit mehr als 30 Jahren ein Modell für öffentliche Kunstproduktion, Gemeinschaftsaktivismus und sozial inspirierte Raumgestaltung. Bekannt für die Förderung ehrgeiziger und visionärer Kunstwerke, hat Socrates mehr als 1,000 Künstler auf seinen fünf Morgen am Wasser präsentiert und ihnen die finanzielle Unterstützung, Materialien, Ausrüstung und den Raum zur Verfügung gestellt, die erforderlich sind, um großformatige Werke im öffentlichen Bereich zu schaffen. Der Park ist 365 Tage im Jahr von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet und ein Zentrum für kulturelle Programme, als Produzent zeitgenössischer Ausstellungen, als Moderator einer multidisziplinären Performance-Reihe und als Pädagoge von mehr als 10,000 Kindern und Jugendlichen jedes Jahr – alles frei. Die Existenz des Parks basiert auf der Überzeugung, dass Rückgewinnung, Revitalisierung und kreativer Ausdruck für das Überleben, die Menschlichkeit und die Verbesserung unserer städtischen Umwelt von wesentlicher Bedeutung sind.  www.socratessculpturepark.org

2021 Annual Fellow Moko Fukuyama mit einer Komponente ihrer Skulptur Schrein (Höllentorwächter). Foto: Aaron Suggs