Bild: Indigenous Kinship Collective führt eine Landanerkennung von Jeffrey Gibsons Denkmalinstallation „Because Once You Enter My House It Becomes Our House“ durch, Foto von Cut/Cut/Cut: Chelsea Knight & Itziar Barrio.

20. Januar – 23. März 2021 • 6–7 Uhr EST* • Online

* Aufführungszeit am 23. März TBA

Über uns

Pressemitteilung

Der Künstler Jeffrey Gibson stellte sich sein Projekt für den Park vor.DENKMÄLER JETZT' Ausstellung, 'Denn sobald Sie mein Haus betreten, wird es zu unserem Haus,' als Plattform, um marginalisierte Stimmen zu erheben, insbesondere die der indigenen Kreativen. Insbesondere lud Gibson ein Laura Ortmann, Emily Johnson und Rabe Chacon zusammenzuarbeiten und performative Aktivierungen für „Because Once You Enter My House It Becomes Our House“ zu schaffen.

Anpassung an die durch die Covid-19-Pandemie erforderlichen Sicherheitsbeschränkungen, Aktivierungen von 'Denn sobald Sie mein Haus betreten, wird es zu unserem Haus“ wurden online live gestreamt und auch in hochwertigen Dokumentarfilmen festgehalten. In den ersten drei Monaten des Jahres 2021 präsentiert Gibson eine Reihe von Online-Vorführungen, darunter eine Künstler- und Kuratorengespräch, die Premieren zweier Performance-Dokumentarfilme, an Künstler- und MitarbeitergesprächUnd eine live gestreamte Aufführung.

Ablauf

Im Gespräch: Künstler Jeffrey Gibson & Kurator Jess Wilcox

Premiere des Dokumentarfilms Laura Ortman

Premiere des Dokumentarfilms Emily Johnson

Im Gespräch: Jeffrey Gibson, Laura Ortman, Emily Johnson & Raven Chacon

Abgebrochen: Raven Chacon Performance Live-Stream

Unterstützung

Programmierung für Jeffrey Gibson's'Denn sobald Sie mein Haus betreten, wird es zu unserem Haus' wird ermöglicht durch die großzügige Unterstützung von VIA KunstfondsMertz-Gilmore-StiftungRoberts Projekte, Los Angeles; Kavi Gupta, Chicago; und Sikkema Jenkins & Co., New York. Ermöglicht wird dies auch mit Mitteln der NYSCA Electronic Media/Film in Partnerschaft mit Wave Farm: Media Arts Assistance Fund, mit der Unterstützung von Gouverneur Andrew Cuomo und der Legislative des Staates New York.