Artworks

Passage zu TOI-700 d (die Neue Welt), 2022Stahl, Harz, Farbe, Licht18' H × 5' B × 24' T

Bilder: Peter Kubilus, Bob Krasner

Shiehs Skulptur hat ihren Titel vom Namen eines kürzlich entdeckten erdgroßen Planeten mit Bedingungen, von denen Wissenschaftler annehmen, dass sie nach theoretischer Einschätzung möglicherweise für Menschen bewohnbar sein könnten Verträglichkeit von Wasser. Die futuristische Ästhetik des Tunnels erinnert an die Science-Fiction-Trope der menschlichen Suche nach Leben auf einem anderen Planeten als notwendiges Ergebnis der Umweltzerstörung auf der Erde. Eine Linse präsentiert eine beleuchtete Illusion einer Sonne am Ende einer portalähnlichen Struktur, die darauf hindeutet, dass die Erforschung des Weltraums als Lösung für die globale Erwärmung eine schwer fassbare Fata Morgana ist.

Daniel ist Van Lier Artist Fellow des New York Community Trust 2022.
 

Video von: KMDeco Kreative Lösungen: Mark DiConzo. Video erstellt mit Unterstützung von Bloomberg Philanthropies. Mit freundlicher Genehmigung des Sokrates-Skulpturenparks, 2022.

ÜBER DEN KÜNSTLER

Daniel Shieh ist ein in Taiwan geborener Künstler, der untersucht, was in den Vereinigten Staaten als fremd gilt. Zu Shiehs Einzelausstellungen gehören: „Breaths/Touching Slowly“ in der GSD Kirkland Gallery (Cambridge, MA) und „Familiarly Foreign“ im Wave Pool (Cincinnati, OH). Seine Außeninstallationen wurden von der I-Park Foundation (East Haddam, CT), Franconia Sculpture Park (Shafer, MN) und Josephine Sculpture Park (Frankfort, KY) ausgestellt. Er wurde als Artist in Residence an die Cité Internationale des Arts (Paris, Frankreich), Wassaic Project (Wassaic, NY), MASS MoCA (North Adams, MA), ACRE (Steuben, WI), Anderson Ranch (Snowmass Village) eingeladen , CO), Fountainhead (Miami, FL), LMCC Arts Center (Governors Island, NY), Stove Works (Chattanooga, TN) und NARS Foundation (Brooklyn, NY). Shieh erhielt einen MDes von der Harvard University und lebt in New York City.

https://danielshieh.com/

Instagram: @danielshieh

Vorführung