Artworks

Vermisst, 2007Sammlung von Papier, Schildern und Fotokopien

Rothuizens neueste Version von Vermisst beginnt außerhalb des Parks, am Broadway, mit ein paar selbstgebastelten Schildern, die man an einer Anschlagtafel an öffentlichen Plätzen in der ganzen Stadt finden könnte. Innerhalb des Parks sind mehrere Bäume mit Schildern bedeckt, die nach dem suchen, was verloren gegangen ist: persönliche Gegenstände, Haustiere und Menschen. Rothuizen beschreibt das Projekt so: „Wie Zugvögel besetzen die Vermissten vorübergehend die Orte, an denen ich sie zusammenführe. Sie kommen nicht zusammen, um gefunden zu werden; Sie kommen zusammen, um von ihrem Verlangen, gefunden zu werden, zu nehmen.“