Artworks

Blick nach unten, 2008Gemischte MedienAbmessungen variabel

Basierend auf der Formation von Friedhofsparzellen und bestehend aus über fünfzig einheitlich weiß bemalten Skulpturen, erinnert diese Installation an die düstere bildhauerische Tradition von Friedhöfen. Leicht zugänglich und für die breite Öffentlichkeit erfahrbar, sind Friedhöfe reich an persönlichen Geschichten und Kulturgeschichten. Jedes „Grab“ wird hier durch einzelne Fundstücke repräsentiert, die sowohl an die Zeitlichkeit des Lebens als auch an die der verwendeten Materialien erinnern.

<PREVIOUS | WEITER>

Vorführung