Artworks

Gewinn und Kosten, 2015Beton, Holz, Stahl, PigmentAbmessungen variabel

Carla Edwards untersucht, wie dominante Kultur und ihre Artefakte unser Identitäts- und Selbstgefühl prägen. Durch Aneignung, Manipulation und Rekonfiguration verändern die materiellen Eingriffe des Künstlers die Bedeutung eines ursprünglichen Sujets. Im Socrates Sculpture Park hat der Künstler eine Reihe von Betongrotten gegossen, um eine heilige, scheinbar mythologische Stätte zu schaffen. Der Bereich um diese Statue ist im Detail landschaftlich gestaltet, aber die Grotten wurden leer gelassen, wodurch eine Lücke entsteht, in der die Öffentlichkeit ihre eigenen Devotionalien projizieren und möglicherweise sogar anbieten kann. In Anlehnung an die Grotte als Ort für persönliche Rituale untersucht Gain and Cost die Beziehung zwischen persönlicher Identität, eng verbundenem Glauben und Artefakt.

Künstlerprofil

Weitere Informationen zu dieser Künstlerin finden Sie unter Carla Edwards' Künstlerprofil

Vorführung