Artworks

Korallen, 2018Geteilter Schienenzaun, Altholz, Hardware55 × 55 × 4 Fuß
Fotografie von Scott Lynch und Sara Morgan

Nathaniel Cummings-Lamberts Corral ist eine labyrinthartige Installation, die von hölzernen Tiergehegen inspiriert ist, die in ländlichen Landschaften im Westen der Vereinigten Staaten zu finden sind, sowie von den Zaun-, Tor- und Zauntrittnetzen, die öffentliche Fußwege im Vereinigten Königreich säumen. Das hybride Labyrinth kann als Metapher für Zugänglichkeit und Landrechte interpretiert werden, beschwört jedoch ein Spielgefühl herauf, das eher zum Erforschen als zum Einfangen dient.

KÜNSTLERPROFIL

Erfahren Sie mehr über Cummings-Lambert in unserem Künstlerprofil

 

 

Vorführung

7. Okt. 2018 – 24. März 2019 DAS SOKRATES-JAHR 2018