Artworks

Sonnenschatten, Oriole 1, 1987
Mondschatten II, 198612'6" × 75' × 50'

Ich war erfreut, das Stück zu konstruieren Mondschatten II für den Sokrates-Skulpturenpark, um am Anfang dabei zu sein und einen Ort auszuwählen, an dem ich mir eine Landschaftsskulptur vorstellen könnte, die sich auf die urbane Kulisse der Stadt bezieht. Dank der Großzügigkeit der Athena Foundation und der vielen Mitarbeiter des Parks war es mir möglich, ein ökologisches System zu schaffen, sowohl physisch als auch visuell; das heißt, machen Sie eine Skulptur, die den Regen in das obere Becken aufnimmt, abfließt und dann zu den beiden reflektierenden Becken überläuft, die dann in die Erde abfließen würden. Auf die gleiche Weise hält der Sokrates-Skulpturenpark einen Menschenfluss in und um und durch meine Skulptur und die anderen aufrecht.

Ausstellungen

28. September 1986 – 31. März 1987 Eröffnungsausstellung