Artworks

Das Feuer anfachen, 1988Holz, Blech, Nägel14'6" × 5' × 5'

Das Feuer anfachen ist ein Sammelstück gegen die Apartheid. Besucher des Parks sind eingeladen, zu dem Stück beizutragen, indem sie verschiedene Metallgegenstände und Nägel, die sie mitbringen oder im Park finden, als Opfergaben gegen die Apartheid hinzufügen. Hinter der Skulptur befinden sich ein Hammer und Nägel. Die Skulptur wird während der gesamten Zeit, in der das Stück im Park installiert ist, weiterhin Opfergaben erhalten und wird nach und nach eine dichte, verkrustete Oberfläche aus Gegenständen, gefundenem Abfall und Nägeln erhalten.

Umbra: Special 2022 Benefit Edition, 2022Gusseisen und Emailtinte 16.3 × 10 × 1.75 Zoll

Auflage von 12 mit 5 AP's
Exklusiv für die Celebrate Socrates: 2022 Benefit Party erstellt

Bild ausstehend

Über den Künstler

Alison Saar wurde in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Sie studierte Kunst und Kunstgeschichte am Scripps College und erhielt einen MFA vom Otis Art Institute. Saar arbeitet medienübergreifend von Drucken über Assemblagen bis hin zu Bronze, wobei der Schwerpunkt auf der Darstellung der Geschichte der afrikanischen Diaspora und der schwarzen weiblichen Subjektivität liegt. Sie ist eine Kraft in der öffentlichen Kunst und hat viele Monumente geschaffen, darunter das Monument to the Great Northern Migration (1996), Chicago, IL; Swing Low, das Harriet Tubman Memorial (2007) New York City; Verkörpert (2014) Los Angeles County Hall of Justice, Los Angeles, CA; und To Sit A While (2022), ein Denkmal für die Dramatikerin und Journalistin Lorraine Hansberry, das in Chicago aufgestellt werden soll. Saar hat mehrere Auszeichnungen und Ehrungen erhalten, darunter das United States Artist Fellowship, das John Simon Guggenheim Memorial Foundation Fellowship und zwei National Endowment Fellowships. Sie stellt seit Jahrzehnten in Galerien und Museen aus, darunter das Hirshhorn Museum and Sculpture Garden und das Whitney Museum of American Art. Ihre Kunst ist unter anderem in den Sammlungen des Whitney Museum of American Art, des Baltimore Art Museum, des Modern Museum of Art und des Metropolitan Museum of Art vertreten. Saar stellte 1988 Fanning the Fire at Socrates aus, das sich heute in der Sammlung des Museum of Fine Arts, Houston, befindet, und trat 2018 dem Vorstand von Socrates bei.

Vorführung

22. Mai 1988 – 15. März 1989 Bildhauer arbeiten