Artworks

Wer zweifelt an wem, 1989Beton16' × 4' × 10'

Es ist manchmal ein Wunder, wie Bildhauer es schaffen, die Dinge zu bauen, die sie tun. Die Projekte umfassen in der Regel Aspekte aus den Bereichen Ingenieurwesen, Wirtschaft, Bauwesen, Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und so gut wie alle anderen Bereiche, vom Alltäglichen bis zum Komplexesten, was die Künstler manchmal dazu zwingt, in Rollen zu fungieren, von denen normalerweise angenommen wird, dass sie Fachwissen erfordern. Die Künstler und Arbeiter, die ich bei Sokrates kennengelernt habe, haben Projekte abgeschlossen, die unter den besten Umständen äußerst schwierig gewesen wären, und haben, angetrieben von ihrer eigenen Initiative, Werke fertiggestellt, die wirklich ein Engagement für die Bildhauerei widerspiegeln.

Vorführung

7. Mai 1989 – 11. März 1990 Skulpturenstadt