Artworks

Ohne Titel, 1993Stahl, Betonstahl, Farbe90' × 55' × 48
Ohne Titel, 1993Stahl, Betonstahl, Farbe90 "× 55" × 48 "

Diese Stücke wurden aus Metall hergestellt, das ich auf Baustellen in Brooklyn gefunden habe. Das Rohmaterial enthielt eine gequälte Energie, da es aus dem Beton herausgerissen wurde, in den es eingebettet war. Ich versuchte, diese Energie in tierische Formen umzuwandeln, die ein Gefühl des Kampfes ausdrückten. Ich wollte, dass sie aus der Erde aufsteigen, als würde Leben aus urbanem Müll entstehen. Vielen Dank an: Lara Cressman, Julius Kozlowski, Bruce Martin, Chris Raymond und Chris Schiavo.

Gefallenes Pferd, 1998Stahl, fgr, Lack210 "× 120" × 150 "

Dies ist ein gefallenes Pferd, etwas, das aus Kindheitssammlungen von Rennfotos stammt, in denen Hindernisläufer kopfüber über Zäune des Grand National krachen, oder Western mit Pferden, die sich unweigerlich in Spiralen drehen und in den Staub fallen. Das Bild ist ergreifend, tragisch und manchmal lustig. Es nimmt das traditionelle, verherrlichte Pferd und stellt es auf den Kopf. Es ist ein geöffnetes Denkmal, aber auch eine abstrahierte figurative Idee in dem Sinne, dass der konventionelle Umriss nicht mehr erkennbar ist.

Ausstellungen

16. Mai – 31. August 1998 Escape Velocity
23. Mai – 1. August 1993 50 NY 93